Musiktherapie-Studierendentreffen 2021

Bericht vom Musik­thera­pie-Studierenden­treffen 2021

 348 Views

Share on facebook
Share on twitter
Share on google
Share on email

Am 12. und 13. März 2021 fand das DMtG-Online-Zoom-Meeting der Studierenden statt. Über 90 Teilnehmer, Studenten und Referenten kamen zusammen. Mit vielen Unterstützern und Sponsoren konnte das erste digitale Studententreffen erfolgreich durchgeführt werden, und dafür bedanken wir uns ganz herzlich.

Die Tagung brachte Studenten aus verschiedenen Ländern, den Niederlanden, Österreich und Deutschland, zusammen. Wir wollen einen Grundstein für eine hochschul- und länderübergreifende Vernetzung zwischen zukünftigen Musiktherapeuten und bereits im Beruf stehenden Therapeuten legen, unsere Veranstaltung “Come Together” verfolgte das das Ziel, die Vernetzung unter den Student.innen zu entwickeln.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Der Freitag war, neben dem ersten Kennenlernen, geprägt von drei tollen Vorträgen: 

  • Prof. Dr. Martin Teising – Grundlagen menschlichen Miteinanders aus psychoanalytischer Sicht
  • Beatrix Evers-Grewe – Berufspolitische Arbeit für Musiktherapeut*innen im Verbund mit anderen Künstlerischen Therapeut*innen – Die Bundesarbeitsgemeinschaft Künstlerische Therapien (BAG KT)               
  • Friederike Kinne – Studierenden-Organisationen der Musiktherapie – Konzepte für eine erfolgreiche Studierendenvertretung;

sowie von der Vorstellung verschiedener musiktherapeutischer Organisationen, die sich mit der Vernetzung von Musiktherapeuten beschäftigen.       

  • EMTC: Dr. Melanie Voigt
  • WFMT: Josephine Geipel
  • Dutch Music Therapy Association (Nederlandse Vereniging voor MuziekTherapie, NVvMT)
  • ConnAction of Music Therapy Students (CMTS) Österreich
  • DMtG Regionalvertretung Ba-Wü.

Am Samstag gab es weitere, hochinteressante Vorträge:

  • Dr. Stefan Mainka – Neurologische Musiktherapie
  • Dr. Melanie Voigt – Ausbildung für Musiktherapie: Wohin geht die Entwicklung der Ausbildung/des Studiums Musiktherapie?     
  • Jasmin Groh – Gebärdensprache

Dr. Melanie Voigt ist Vizepräsidentin der European Music Therapy Confederation (EMTC) und bot uns einen europäischen und transnationalen Blick auf die Musiktherapie. Außerdem berichtete sie über die Musiktherapieausbildung in Deutschland, ihre Anfänge, die weitere Entwicklung und aktuelle Diskussionen.

Dr. Stefan Mainka ist der deutsche Landesvertreter im EMTC und zugleich Spezialist für neurologische Musiktherapie. Er stellte evidenzbasierte, weltweit verbreitete Methoden in der NMT vor und präsentierte auch eine eigene neuentwickelte Methode.

Jasmin Groh ist die Leiterin des Kompetenzzentrums Hören und Kommunikation an der SRH. Sie hielt eine Präsentation über Gebärdensprache, wies auf verschiedene Lebensalter beim Auftreten des Hörgeschädigt-Seins hin und sprach über kulturelle Unterschiede, eine Identitätskrise und die Beschaffenheit von Kommunikation.

Musiktherapie-Studierendentreffen 2021Body Percussion
Musiktherapie-Studierendentreffen 2021: Body Percussion online

Weiter ging es mit unserem Herzstück des Programms: dem Austausch unter den Studenten über Vernetzungsideen und deren Umsetzung.

Es wurde erkannt, dass einige Dinge bereits vorhanden sind, aber die Bedürfnisse der Student.innen noch nicht abgedeckt sind. Die Studierenden wünschen sich ein Netzwerk für Fragen, die sich während des Studiums ergeben und für Fragen zum Berufseinstieg, für die Praxis nach dem Studium. Es wurde deutlich, dass die Student.innen mit ähnlichen Fragen und Problemen beschäftigt waren. Einige konkretere Ideen wurden dann in Kleingruppen ausgetauscht.

Wir hatten allen Teilnehmer.innen im Vorfeld ein Care-Paket und ein Percussion-Instrument geschickt. Wir hatten sehnsüchtig darauf gewartet, gemeinsam online zu musizieren. Wir konnten trotz der Umstände der digitalen Verbindung gemeinsam musikalisch aktiv werden. Die Aktivitäten waren u. a. Bodypercussion, Klangreise mit Meditation und gemeinsames Singen mit den Teilnehmer.innen, was super lief und allen viel Spaß gemacht hat.

Hier als Slideshow mit Live-Musik der Teilnehmer.innen ein Video-Rückblick zum gesamtem Programm.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Video abspielen

Es war insgesamt ein gelungenes Treffen mit nahezu reibungslosem technischen Ablauf und einem vielfältigen Angebot. Die Vorträge und Aktivitäten kamen sehr gut an, was sich auch in den anschließenden engagierten Diskussionen zeigte. 

Vielen Dank an alle Teilnehmer.innen, Mitwirkende, sowie unsere Unterstützer und Sponsoren!

Musiktherapie-Studierendentreffen 2021 Sponsoren

Euer Orga-Team

Musiktherapie-Studierendentreffen 2021 Orga-Team
Musiktherapie-Studierendentreffen 2021: Orga-Team

Veranstalter:

Deutsche Musiktherapeutische Gesellschaft
Studierendenvertretung
Naumannstr. 22
10829 Berlin
Tel. +49 30 2949 2493
www.musiktherapie.de

studierendentreffen2021@musiktherapie.de

Projektleitung:

Anne Mock, Dr. Christian Besch

Organisationsteam:

Leonie Feiler, Mara Schwenk, Ines Teipel

Programm (Stand 04.03.2021, pdf)

Flyer (pdf)

Christian Besch

Christian Besch

Vertreter für Studierende und Berufsanfänger bei der DMtG.

Schreibe einen Kommentar

fünfzehn + zwei =