12the European Music Therapy Conference, Queen Margaret University Edinburgh 2022

Edinburgh 2022. Die erste hybride EMTC-­konferenz in Bildern

 421 Views

Die 12. Europäische Musiktherapie-Konferenz fand vom 8.-12. Juni 2022 an der Queen Margaret University in Edinburgh statt. Es war die erste EMTC-Konferenz im Hybridformat. Das Motto “music therapy in progress – please disturb” konnte nicht treffender sein.

Zum Titel: “in progress” bedeutet, dass etwas noch nicht fertig ist. Aber es signalisiert auch, dass man offen ist gegenüber dem Neuen, und bereit, sich zu verändern, weiter zu lernen.

Eine Konferenz mit ca. 850 Teilnehmenden (Vortragende und Poster-Autor:innen eingerechnet) online zu bringen – und das auf den Globus verteilt – ist ein in der Musiktherapie nie dagewesenes Ereignis, dem sich das Organisationsteam der British Association for Music Therapy (BAMT) und der Queen Margaret University (QMU) gestellt hat. Dass es technisch gelang, ist eine organisatorische Meisterleistung.

Das Programm hat von dem Motto “please disturb” sehr profitiert. Es war sehr vielfältig, und mit zwölf parallelen Sessions an vier Tagen voll gepackt. Bravo! 

Sprecher, Teilnehmer:innen, Roundtables, Workshops – hybrid vernetzt

Nicht nur die Teilnehmenden waren verteilt auf die Location vor Ort und Bildschirme weltweit. Alles war virtuell vernetzt auf großen Bildschirmen, über den Chat, und über die formidable WHOVA-App.

Auch Sprecher, Workshop-Moderatoren, Roundtable-Runden – sie waren teils vor Ort, teils live online, teils wurden ihre vorab aufgenommenen Videopräsentationen abgespielt und die Vortragenden für Fragen live zugeschaltet. So sah die hybride Konferenz vor Ort aus

Bei der Registrierung
Umweltfreundliche Wasservorsorgung und das Wichtigste: der QR-Code mit Link zur Whova-App
Die Keynotes in drei Sälen
Die Keynotes waren auf drei Säle verteilt. Rechts im Bild immer sichtbar: das Publikum der anderen beiden Räume!
Keynote-Schaltung von Australien nach Edinburgh
Die Eröffnungs-Keynote von Brendan McCormack "The artistry and creativity of knowledge" fand in Australien statt - das Publikum hörte in Edinburgh zu, und an Bildschirmen auf der ganzen Welt.
Ein neuer Job: Hybrid-Manager
Unerlässlich beim Bedienen der vielen Kommunikations-Kanäle: ein Online-Manager vor Ort für jedes Seminar.
Es regnet Emoticons
Die Gegenwart des Online-Publikums hatte für uns im Saal viel Charme. Sein Applaus bewirkte einen Aufwärts-Regen aus gelben und roten Herzen.
Opening Ceremony
Nur vor Ort wirklich zu erleben. Das Hybrid-Format hat, was die social events angeht, natürlich seine Grenzen.
Closing Ceremony
Die Keynote und wundervolle Performance der Sängerin Karen Casey waren live im Saal und online zu verfolgen.
Voriger
Nächster

Kunst-Räume

Was man nur vor Ort erleben konnte, waren die künstlerischen Räume “space to create”, “space to play”, und die Ausstellung anlässlich des 30-jährigen Bestehens der EMTC.

Die Conference Suite

Hier waren einige der Ausstellungsstücke der EMTC-Mitglieder in der “EMTC 30th Anniversary Exhibition” zu bewundern. Eine Auswahl:

Sonic shoogle und space to play

Die open stage in der Mittagspause wurde jeden Tag bespielt. Eine Entdeckung in meinem Fall am letzten Tag: ein Raum voller Instrumente – Der Traum aller Musiktherapeut:innen. 

space to create

Eine super Idee; der Raum voller Farben und Material zum Gestalten. Bilder kann man am einfachsten mit nach Hause nehmen.

Sonic shoogle

Hier zwei kurze Videos von der Mittags-Bühne. Leider habe ich keine Namen von der Musikern erfragt. Wer hier spielt oder wer sie kennt: bitte meldet Euch!

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

In diesem Beitrag habe ich vor allem Bildern und Videos Raum gegeben. Ein riesiges Dankeschön an das fantastische Organisationsteam, das allen Vortragenden diese wundervollen Karten überreichte.

Beim Ansehen kommt mir vor allem ein Gedanke: ich freue mich schon auf die nächste EMTC-Konferenz – wir sehen uns bei der 13. Europäischen Musiktherapie-Konferenz 2025 in Hamburg!

12th European Music Therapy Conference, Queen Margaret University Edinburgh, 8-12 June 2022 #emtc2022 Thank you card for presenters

Weiterführende Links

European Music Therapy Confederation – www.emtc-eu.com

European Music Therapy Conference EMTC 2022 – Queen Margaret University Konferenz-Webseite

British Music Therapy Organisation – www.bamt.org

Bettina Eichmanns

Bettina Eichmanns

Musiktherapeutin (DMTG, AIM), Musik­wissen­schaft­lerin, zertifizierte Seminarleiterin für Benenzon-Musiktherapie, freie Dozentin. Klinischer und Forschungs-Schwerpunkt: Einzel- und Gruppentherapie in den Bereichen Wachkoma und Gerontopsychiatrie. Musiktherapeutin in der Abteilung für Personen im Wachkoma der Fondazione Don Gnocchi Mailand.

Dieser Beitrag hat 3 Kommentare

  1. Katie Roth

    Hello from the EMTC PR team! Thank you for this article! Might it be possible to translate it so we can share an English version on the EMTC website?

  2. Dear Katie, Thank you for your comment, that’s a great idea. Translation and pictures are on the way to you!

Schreibe einen Kommentar