Artikel - Beiträge zur Musiktherapie

Die Fachzeitschrift "Einblicke" - Beiträge zur Musiktherapie, herausgegeben vom ehemaligen Berufsverband der Musiktherapeutinnen und Musiktherapeuten in Deutschland e.V. (BVM), ist von 1990 bis 2003 erschienen.

Sie finden in diesem Bereich interessante Beiträge zur Musiktherapie aus dieser Zeit als Downloads, die u.a. auch die historische Entwicklung der Musiktherapie in Deutschland widerspiegeln.

Klicken Sie zum Download auf das PDF-Logo!

Downloads

ISABELLE FROHNE-HAGEMANN, BERLIN (2000)
Das musikalische Lebenspanorama (MLP)
Narrative Praxis und inszenierende Improvisation in der Integrativen Musiktherapie

ISABELLE FROHNE-HAGEMANN, BERLIN (1999)
Musiktherapie in der Behandlung psychosomatischer Patienten

ISABELLE FROHNE-HAGEMANN, BERLIN (2000)
Abschied und Neubeginn

FRANCES SMITH GOLDBERG, SAN FRANCISCO (2000)
I Am the Creator and the Created: A Woman’s Journey from Loss to Wholeness

SILKE JOCHIMS, LÜBECK (2000)
Neubeginn – nur ein neues Gewand ?

PAOLO J.KNILL, CAMBRIDGE (USA), LEUK (SCHWEIZ) (2003)
Die drei Sprungarten aus der Notenge
Spiel und Imagination; das Entgrenzende in der werkorientierten Musiktherapie

SUSANNE LANDSIEDEL-ANDERS, FRANKFURT AM MAIN (2003)
Ein Triptychon: Fallstudie eines schwerdementen Altenheimbewohners
Interne Evaluation einer musiktherapeutischen Behandlung mit Hilfe quantitativer und qualitativer Methoden

HEINO PLESS-ADAMCZYK, BERLIN (2001)
Wodurch unterscheidet sich Musiktherapie mit Kindern von Musiktherapie mit Erwachsenen?

HANNA SCHIRMER, BERLIN (2000)
“Man müsste ein Ende finden können.”
- Improvisationen zwischen Traum und Zeit –

TONIUS TIMMERMANN, WESSOBRUNN (2003)
Klient - Therapeut - Wirkendes Feld
Musiktherapie und phänomenologisch-systemische Aufstellungen

ROSEMARIE TÜPKER, MÜNSTER (2001)
Zum Musikbegriff der musiktherapeutischen Improvisation

ROSEMARIE TÜPKER, MÜNSTER (2003)
Einigung in Differenz
Zum Behandlungsauftrag in der Musiktherapie

ELISABETH SEITZ, KÖLN (2002)
Lieder in der Psychosenbehandlung
Eine Betrachtung unter Aspekten des Orpheus-Mythos

JEANNETTE HÖHNE; SUSANNE METZNER, MAGDEBURG (2003)
Gemeinsamkeit - Beweglichkeit - Emanzipation
Ein Fallbericht von Jeannette Höhne mit einem Vorwort von Susanne Metzner

SUSANNE METZNER, HAMBURG (2001)
The Relationship of Improvisation Instruction and Personal Therapy in the Training of Musictherapists
Zum Verhältnis von Improvisationsunterricht und Selbsterfahrung in der musiktherapeutischen Ausbildung

SUSANNE METZNER, AHRENSBURG (2002)
hear and everywhere
Erfahrungsbericht über eine offene Improvisationswerkstatt

HANNA SCHIRMER, BERLIN (2002)
Gedanken zu Orpheus - oder: War Orpheus Musiktherapeut?

MONICA BISSEGGER, FILDERSTADT (1999)
...dem anderen begegnen...
Musiktherapie auf der Intensivstation

DAGMAR GUSTORFF, PETER HOFFMANN, WIEN/WITTEN (1999)
Musiktherapie im Allgemeinkrankenhaus

HANNAH VIETH-FLEISCHHAUER, BONN (2001)
Der Sinn einer Improvisation

BRYNJULF STIGE, SANDANE, NORWAY (2001)
Polyphonic Voices - Aesthetic Aspects of Music Therapy Improvisations

--

 

 

Nach oben

Cover: Einblicke

Kontakt

Foto: Hanna Schirmer

Redaktion Jahrbuch Musiktherapie
Öffnet ein Fenster zum Versenden einer E-MailHanna Schirmer

Hinweis

Die hier veröffentlichten Beiträge werden von der Redaktion des Jahrbuch Musiktherapie betreut. Sie sind urheberrechtlich geschützt. Nur zum persönlichen Gebrauch oder zu Ausbildungszwecken darf der Beitrag unter Angabe der Herkunft und des Autorennamens verwendet werden. Es gelten hierbei die üblicherweise praktizierten Zitathinweise. Jede weitere Verwertung (Vervielfältigung, Übersetzung, Speicherung), ist ohne unsere Genehmigung nicht zulässig.

Für Downloads benötigen Sie den Acrobat Reader®. Verfügen Sie nicht über diese Software, nutzen Sie den Linkbutton, um die Software kostenfrei auf Ihren Computer zu laden.